link stop tihange

 

Herzlich willkommen
bei Bündnis 90/Die Grünen

 

 

Diese Webseite benutzt Cookies, um einige Funktionen anzubieten.

Einverstanden

Der Kreisverband bei Facebook

Grüne Themen

Alternative Energien

Das erste Windrad steht 

In der Gemeinde Kall ist mit der Errichtung der Windkraftanlage des Windparks Honderberg / Sistiger Venn begonnen worden.  Das erste Windrad ist bereits aufgestellt. Vom höchsten Punkt, zwischen Keldenich und Sötenich, kann man es sehen. Die Gesamthöhe des Windrades beträgt 125 Meter, die Rotoren haben einen Durchmesser von 90 Meter und eine Nennleistung von 2000 kw.

Beispiel-Bild

Übrigens wird der Windpark nicht auf archäologischen Fundstellen errichtet, auch wenn sich solche Gerüchte hartnäckig halten. 

Durch die ständig steigenden Strompreise ist  Solarenergie eine mögliche Alternative. Eine Firma aus der Region, die sich mit Solartechnik befaßt, ist bespielsweise  STM Solartechnik Müller aus Netterheim - Zingsheim stmsolar.

Beispiel-Bild