GRÜNE Kall

Zukunft entscheidet sich hier.

  

  

13.09.2009

Bündnis 90/Die Grünen weiterhin mit drei VertreterInnen im Gemeinderat

Auch im neuen Gemeinderat wird Bündnis 90/Die Grünen mit drei Mitgliedern vertreten sein. Damit konnte die Frationsstärke gehalten werden. Neben Elvira Scheuer und Ekkehard Fiebrich, die bereits dem Rat angehören, wird in Zukunft Marion Engels aus Golbach Ihre Interessen vertreten.

Mit 9,08 Prozent der abgegebenen Stimmen konnte das hervorragende Ergebnis der letzten Wahl fast gehalten werden. Eine Übersicht aller Ergebnisse in der Gemeinde Kall finden sie hier. Die Kommunale Datenverarbeitungszentrale hat alle Details aus Wahl- und Stimmbezirken aus der Gemeinde Kall in einem Wahlbuch zusammengestellt. Sie finden es auf den Seiten der KDVZ.

Zeit für Veränderung in der Gemeinde Kall - Zeit für Grün am 30. August!

Unser Ziel für die Kommunalwahl ist es, auch in den nächsten fünf Jahren die Politik in Kall mitzubestimmen. Welche Schwerpunkte wir setzen und was wir in Kall ändern wollen, haben wir in unserem Programm-Flyer niedergelegt.

Hast Du schon mal mit dem Gedanken gespielt, bei der kommenden Kommunalwahl am 30.8.2009 die Grünen zu wählen? Du bist Dir aber nicht ganz sicher, ob Du wirklich mit unseren Positionen übereinstimmen? Kein Problem, teste jetzt, ob unsere Gründe für Grüne auch Deine Gründe sind - mit dem Kaller Grün-O-Mat.

03.07.2009

Wieder Überschwemmungen in Kall - Versiegelung endlich stoppen!

Unterführung unter Wasser

Heute war es mal wieder soweit: Tief "Rainer" zog mit heftigen Niederschlägen, Blitz und Donner über die Eifel hinweg, und Kall versank in den Fluten. Höchste Zeit, endlich konsequent gegen die Flächenversiegelung vorzugehen! Weitere Bilder und ein Video, das das ganze Ausmaß der Katastrophe zeigt finden Sie auf den Seiten des Kölner Stadt-Anzeigers.